Das Weingut "Château Amanieu d'Albret" liegt auf der rechten Seite des Flussufers der Garonne. Das Gebiet umfasst mehr als 10 Hektar  eines Jahrtausend alten und berühmten Weingutes auf dem Bordeaux und Bordeaux Supérieur Weine angebaut werden.

Die Römer bauten bereits die ersten Weine in diesem Weingut an. Die Engländer, bekannt als Weinliebhaber, benutzen mehrere Jahrhunderte später Binnenmeer und Schifffahrtswege um den größten Teil der produzierten Weine zu exportieren, was zu beträchtlichem Wohlstand in der Region führte.

Sir Amanieu VII. war zwischen 1228 und 1326 Landbesitzer des Weingutes. Dieser mächtige Graf von Gascon war Mitglied des Gerichtshofes sowohl bei König Edward dem I. als auch bei König Edward dem II. von England. Er war der Erste einer Reihe von Gascon Grafen, verbündet mit den Engländern,  die die Beziehung zum Englischen Königshaus zu Ihren Gunsten nutzen konnten.

Das Château Amanieu d'Albret fühlt sich geehrt genau dieses Erbe zu teilen. Durch die Kombination aus modernen und traditionellen Anbaumethoden bemüht sich das Team Ihnen hoch qualitative Weine, einzigartig in dieser Weinklasse, anzubieten. Der Wein wird auf dem Grundstück.
SCEA Vignoble Damanieu - 9 Damanieu Nord - 33410 Cardan - France
contact@damanieu.fr
Schönes Freizeit!